F900
F900
F900
Size Icon

Je größer, desto besser

Der Target F900 ist ein Radionuklid-Identifizierer mit einem großen NaIL™ (NaI:TI, 6Li) (2" x 4" x 8") Detektor, der in einem robusten, wasserdichten Gehäuse verpackt ist.

Die Ultra-High-Speed-Elektronik in Kombination mit dem 2" x 4" x 8" NaIL-Detektor liefert eine überlegene Empfindlichkeit bei einem unübertroffenen Energiebereich von 10 keV bis 10 MeV. Die hochentwickelte und zuverlässige Gammaspektroskopie-Software identifiziert Nuklide in Echtzeit und detektiert thermische und schnelle Neutronen. Die praxiserprobte, quellenfreie Gain-Stabilisierung (patentiert) über einen weiten Temperaturbereich macht den F900 zu einem völlig sorgenfreien Detektor-Paket. Der F900 bietet das beste Größe-Leistungs-, Gewicht-Leistungs- und Preis-Leistungsverhältnis seiner Klasse außerdem die höchste Schutzklasse (IP67).

Mit einer langen Laufzeit von mehr als 20 Stunden, mit im laufenden Betrieb austauschbaren Lithium-Ionen-Akkus und der Möglichkeit der Fernsteuerung ist das System die ideale Lösung für ein breites Anwendungsspektrum.

F900
Applications Icon

Breites Anwendungsspektrum

Mit weniger als 7,7 kg ist er leicht genug, um als Rucksack verwendet zu werden, mit den integrierten Füßen kann der F900 sofort als tragbares Portal oder als Teil eines flexiblen Messnetzes eingesetzt werden.

Es lässt sich leicht an den Wänden eines Fußgängerportals anbringen. Die Plattform wird auch mobile Anwendungen unterstützen, wie z.B. die Montage in einem Fahrzeug, auf einem Schiff, an einem Roboter oder unter einer Drohne.

F900
F900
F900
F900
F900
F900
Size Icon

Quantum Gain Stabilization™

Exzellente Gain-Stabilisierung ist entscheidend für eine genaue und konsistente Radionuklid-Identifizierung in unvorhersehbaren Umgebungen.

Die im F900-System verwendete Gain-Stabilisierung bietet eine bessere Stabilität über große Temperaturbereiche als bisher bei ähnlichen Systemen. Gemessene Abweichungen aus sehr anfordernden Temperaturzyklustests, die extreme Betriebsbeispiele über den gesamten Betriebstemperaturbereich simulieren, zeigen Abweichungen von weniger als 0,5%.

Die patentierte Quantum Gain Stabilization Methode basiert auf Methoden, die Informationen in Abhängigkeit von einzelnen Quantenereignissen ableiten und nicht auf der Messung von Bruttoeffekten (wie z.B. dem durch die PMT fließenden Strom). Auf diese Weise können wir sowohl die absolute Verstärkung der PMT als auch Schwankungen der Lichtausbeute aus dem Szintillationskristall bestimmen.

Die konstante Leistung des F900 unter allen Bedingungen und Umgebungen, bei gleichzeitiger Beibehaltung höchster Genauigkeit, reduziert Fehlalarme und beschleunigt die Entscheidungsfindung im Feld.

F900
Das Webinterface mit einem 10 MeV Thorium Spektrum mit ein paar kosmischen Ereignissen.
Size Icon

Nur ein Detektor für einen weiten Gamma-Bereich

Die hochentwickelte analoge und digitale Elektronik ermöglicht erstmals die Messung eines weiten Gamma-Dosisleistungsbereichs.

Der weite Energiebereich von 10 keV bis 10 MeV und eine Dosisleistung von bis zu 100 mSv/h sind unverzichtbar, wenn es um den Einsatz bei unbekannter Gefahrenlage geht. Minimale Strahlungsquellen können früher, schneller und genauer erfasst werden als mit vergleichbaren Geräten. Starke Strahlungsquellen werden selbst bei Eingangsraten von Millionen Gamma-Ereignissen pro Sekunde gemessen und identifiziert.

NaJ Detektor
2" x 4" x 8" NaIL Detektor
Size Icon

Nur ein Detektor für Gammas und Neutronen

Das F900 FinderWear System nutzt den innovativen NaIL-Detektor für die Neutronendetektion und Gammastrahlenspektroskopie.

Das Standard NaI(Tl)-Material ist zu einem geringen Prozentsatz (in der Größenordnung von 1%) mit elementarem Lithium dotiert, das zu 95% mit dem neutronenempfindlichen Radionuklid 6Li angereichert ist. Der resultierende Detektor profitiert von den Vorteilen des voll industrialisierten NaI(Tl)-Spektroskopie-Szintillators. Der Pulsformunterschied zwischen den Lichtimpulsen von Gammastrahlen und denen von Neutronen ist so groß, dass eine einfache Pulsformunterscheidung die Erkennung von Neutronenpulsen aufgrund von Gammastrahlenereignissen ermöglicht.

Das F900 FinderWear System verwendet neben der thermischen Neutronenerkennung eine neue Methode, die es ermöglicht, auch schnelle Neutronen zu detektieren. Das zum Patent angemeldete Verfahren beruht auf den Rückstoßreaktionen, die auftreten, wenn ein schnelles Neutron mit Na-Kernen im NaIL-Kristall interagiert.

Pulse Shape Discrimination
Pulse Shape Discrimination for thermal neutron detection from NaIL detector.
gps

Externe Steuerung

Verwenden Sie ein beliebiges mobiles Endgerät, um den F900 fernzusteuern.

Android Endgeräte können per Bluetooth mit dem F900 verbunden werden. Mit der Target Android App wird wird das Endgerät zur externen Anzeigeeinheit und ermöglicht die volle Kontrolle der F900.

Mit seinem integrierten Wi-Fi-Server bietet der F900 eine einfache Möglichkeit, sich mit jedem anderen Wi-Fi-fähigen Gerät zu verbinden.

Auf diese Weise ist es möglich, den F900 zu steuern, wenn er zum Beispiel im Rucksack auf dem Rücken des Bedieners versteckt ist oder wenn der F900 aus anderen Gründen nicht direkt bedient werden kann.

Dosisleistung
Easy Finder Icon

Der wegweisender Finder

Der neu entwickelte Easy-Finder unterstützt den Anwender bei der Suche nach radioaktiven Quellen.

Durch abwechselndes radiales Scannen, Drehen und Vorwärtsbewegen sammelt und interpretiert der F900 Daten und berechnet dann die genaue Richtung zur Quelle, so dass man dorthin navigieren oder auf die Bedrohung reagieren kann.

Pointer
Pointer
Pointer
Easy Finder Icon

Optimale Bedienbarkeit in jeder Position

Aufgrund der Vielseitigkeit des F900 kann es vorkommen, dass der F900 "verkehrt" herum eingesetzt wird.

Wenn der F900 auf dem Kopf steht, dreht er seinen Displayinhalt, lässt aber die Tastenbeschriftung in der Nähe der Tasten stehen. So lässt sich der F900 sicher und einfach bedienen, egal ob im Rucksack, auf den mitgelieferten Füßen oder an einer Wand montiert.

gps

Verorten Sie Ihre Messungen

Eingebautes GPS für Kartierungs- und Ortungszwecke

Verfolgen Sie die Überwachungsrouten und ordnen Sie der Route Dosisleistungsmessungen, Alarme und Identifikationen hinzu. Fügen Sie die GPS-Positionsdaten zu jedem N42.42-Messergebnis auf dem Gerät hinzu.

Map-Trail
IP67

Stabile Konstruktion

Gebaut um auch in widrigsten Umgebungen zu überleben.

Das stabile und komplett abgedichtete Gerät eignet sich für den Einsatz an Land, auf dem Wasser und sogar unter Wasser bis zu einer Tauchtiefe von einem Meter und überlebt Stürze aus bis zu einem Meter Höhe.

WWW

Einfache Wartung

Verbinden Sie sich mit dem F900 über das integrierte Webinterface.

Die vielfältigen Schnittstellen und das eingebaute Webinterface ermöglichen einen einfachen Zugriff auf den F900. Das Webinterface bietet zudem eine sichere Fernwartung und Fernbedienung des Gerätes. Alle auf dem Gerät gespeicherten Messwerte (32 GB Speicherkapazität) können einfach und ohne spezielle Software übertragen werden.

Die Spektrum Seite
Die Spektrum Seite
Online Software Updates
Online Software Updates
Benutzereinstellungen
Benutzereinstellungen

Um Ihren Computer mit dem F900 zu verbinden wird keine extra Software benötigt. Mit jedem modernen Browser können Sie Daten vom F900 laden, Messergebnisse organisieren, den F900 einstellen und warten oder den F900 fernsteuern.

Downloads

F900-brochure

F900-brochure.pdf 1048 K

Id: en-US : 2018-10-04 / 093241
F900-brochure

Target_Technical-Data-F900.pdf 557 KB

Id: en-US : 2019-01-16 / 115712