F600
F600
F600

Ein Schritt voraus

Das Target F600 ist ein neuartiges Handmessgerät, das erstmals modernste spektroskopische Strahlungsmessungen und UHF-RFID-Technologie kombiniert.

Der Target F600 wurde speziell für den Betrieb in Anwendungen wie Kernkraftwerken, Rückbau und Demontage, Kernbrennstoffkreislauf, Entsorgung nuklearer Abfälle und Strahlenschutz entwickelt und unterstützt den Anwender bei der vollständigen Charakterisierung und Nachverfolgung von Objekten, Oberflächen, radioaktiven Abfallsäcken, Fässern, Großbehältern und allen Arten von Gegenständen, die bei diesen Tätigkeiten anfallen und gemessen werden könnten.

Gemessene Proben werden mit strahlungsresistente RFID-Tags der CAENSYS RadRFID-Familie versehen und die Hauptinformationen der Messergebnisse in den Speicher dieser Tags geschrieben. Als Teil der CAENSYS DigiWaste Plattform kann der F600 Messdaten und Probeninformationen in eine zentrale Datenbank einfügen.

F600 Bestandteile
RFID Icon

UHF-RFID-Lesegerät

Schreiben und Lesen von strahlungsresistenten UHF-RFID-Tags.

Sobald die Messung abgeschlossen ist, speichert das Gerät die Daten in seinem internen Speicher zusammen mit der Objektbeschreibung und detaillierten Probeninformationen. Es schreibt die wichtigsten Daten in strahlungsresistente UHF-RFID-Tags, die eine Strahlendosis von bis zu 100 Gy aushalten können. Darüber hinaus ermöglicht die permanente ID des Tags eine einfache und zuverlässige Identifizierung der markierten Gegenstände, seien es Objekte, zu reinigende Flächen, Abfallsäcke, Kisten oder Fässer.

Varianten von UHF-RFID-Tags
Varianten von UHF-RFID-Tags
Barcode Icon

Barcode-Scanner

Integrierter 1D-2D Barcode-Scanner

Die strahlungsresistenten RFID-Tags der CAENSYS RadRFID-Familie sind zusätzlich mit einem QR-Code mit der permanenten Id des Tags versehen. Falls die RFID Informationen des Tags aus irgendwelchen Gründen nicht lesbar sein sollten, kann der F600 mit seinem integrierten Barcode Scanner wenigstens die Id des Tags erfassen. Mit diesem Barcode Scanner ist der F600 auch in der Lage Tags aus älteren Abfall-Management-Systemen zu verarbeiten, die in der Regel einen 1D oder 2D Barcode zur Kennzeichnung der Objekte verwenden.

Strahlungsresistente UHF RFID tags mit zusätzlichem QR-Code
Strahlungsresistente UHF RFID tags mit zusätzlichem QR-Code
Camera Icon

Farbkamera

Ein Bild erzählt mehr als tausend Worte.

Um Verwechslungen zu vermeiden und nachfolgende Prozesse zu erleichtern, können Fotos der gemessenen Objekte aufgenommen und mit den entsprechenden Messdaten verknüpft werden.

Benutzer Interface mit Kamera
Size Icon

Quantum Gain Stabilization™

Exzellente Gain-Stabilisierung ist entscheidend für eine genaue und konsistente Radionuklid-Identifizierung in unvorhersehbaren Umgebungen.

Die im FinderWear-System verwendete Gain-Stabilisierung bietet eine bessere Stabilität über große Temperaturbereiche als bisher bei ähnlichen Systemen. Gemessene Abweichungen aus sehr anfordernden Temperaturzyklustests, die extreme Betriebsbeispiele über den gesamten Betriebstemperaturbereich simulieren, zeigen Abweichungen von weniger als 0,5%.

Die patentierte Quantum Gain Stabilization Methode basiert auf Methoden, die Informationen in Abhängigkeit von einzelnen Quantenereignissen ableiten und nicht auf der Messung von Bruttoeffekten (wie z.B. dem durch die PMT fließenden Strom). Auf diese Weise können wir sowohl die absolute Verstärkung der PMT als auch Schwankungen der Lichtausbeute aus dem Szintillationskristall bestimmen.

Die konstante Leistung des F600 unter allen Bedingungen und Umgebungen, bei gleichzeitiger Beibehaltung höchster Genauigkeit, reduziert Fehlalarme und beschleunigt die Entscheidungsfindung im Feld.

F600 web interface
Das Webinterface mit einem 10 MeV Thorium Spektrum mit sichtbaren Myon Foto Peaks.
Size Icon

Nur ein Detektor für einen weiten Gamma-Bereich

Die hochentwickelte analoge und digitale Elektronik ermöglicht erstmals die Messung eines weiten Gamma-Dosisleistungsbereichs.

Der weite Energiebereich von 10 keV bis 10 MeV und eine Dosisleistung von bis zu 100 mSv/h sind unverzichtbar, wenn es um den Einsatz bei unbekannter Gefahrenlage geht. Minimale Strahlungsquellen können früher, schneller und genauer erfasst werden als mit vergleichbaren Handhelds. Starke Strahlungsquellen werden selbst bei Eingangsraten von Millionen Gamma-Ereignissen pro Sekunde gemessen und identifiziert.

Size Icon

Nur ein Detektor für Gammas und Neutronen

Der F600 ist in der Lage, Neutronen ohne zusätzlichen 3He-Detektor zu detektieren.

F600 Version mit NaIL-Detektor liefert zuverlässige Neutronenzählraten. Bereits in der Standardausführung mit NaI-Detektor ist es möglich, die Anwesenheit von Neutronen zu detektieren.

F600 Detector Position
IP68

Einfache Wartung

Verbinden Sie sich mit dem F600 über das integrierte Webinterface.

Die vielfältigen Schnittstellen und das eingebaute Webinterface ermöglichen einen einfachen Zugriff auf den F600. Das Webinterface bietet zudem eine sichere Fernwartung und Fernbedienung des Gerätes. Alle auf dem Gerät gespeicherten Messwerte (32 GB Speicherkapazität) können einfach und ohne spezielle Software übertragen werden.

Das Webinterface
Das Webinterface
Online Software Updates
Online Software Updates
Integriertes Handbuch
Integriertes Handbuch

Um Ihren Computer mit dem F600 zu verbinden wird keine extra Software benötigt. Mit jedem modernen Browser können Sie Daten vom F600 laden, Messergebnisse organisieren, den F600 einstellen und warten oder den F600 fernsteuern.

Downloads

F600-datasheet

Target_Technical-Data-F600.pdf 474 K

Id: en-US : 2018-04-09 / 143952
F600

Target Systemelektronik und CAEN Sys

haben eine Zusammenarbeit vereinbart um den F600 als Teil der CAENSYS DigiWaste Plattform zu entwickeln.
The F600 wird als CAENSYS RadHAND 600 Pro vermarktet.

Weitere Informationen...